Über mich

 

 

Mein Versprechen an Euch:

 

  • Ihr bekommt von mir eine persönliche und individuelle Traurede, welche auf eurer eigenen Geschichte und euren Wünschen basiert.

  • Ich bringe meine eigene Technik mit. Ihr müsst Euch um nichts kümmern und diesbezüglich keine Absprachen mit den anderen Dienstleistern treffen. Egal, wie viele Gäste Ihr habt: Auch in der hintersten Reihe wird man die Trauung in bester Qualität hören können.

  • Eine professionelle Zusammenarbeit und vorherige Kommunikation mit euren Dienstleistern (DJ, Location etc.), die bei der Trauung involviert sind.

  • Höchste Professionalität und Zuverlässigkeit.

Zur Übersicht ein kurzer Steckbrief:

 

Name: Julia

Wohnhaft in: Berlin & Hannover

Alter: 35

Hobbies: Kochen, Sport und Lesen

Wie ich Traurednerin wurde:

 

Dass ich einen Fuß in die Welt der Hochzeitsbranche setze, war irgendwie schon immer absehbar.

Schon immer habe ich alles um das Thema Hochzeit herum geliebt und konnte es kaum erwarten,

selbst irgendwann einmal zu heiraten. 

Als die Zeit kam und nicht nur meine Hochzeit bevor stand, sondern vorher auch die meines Bruders,

war ich total im siebten Hochzeitshimmel angekommen. Vor allem, als mein kleiner Bruder mich gefragt hat,

ob ich die Traurede auf seiner Hochzeit halten würde.

 

Jemanden trauen zu dürfen ist schon eine enorme Ehre und dann auch noch meinen kleinen Bruder?

Für mich war es gefühlt ein Ritterschlag von der Queen persönlich :)  Klar habe ich zugesagt und habe recht früh mit der Traurede angefangen. Und je mehr ich mich damit befasst habe und je mehr ich auch recherchiert habe, wurde mir immer mehr klar,

wie sehr ich darin aufgehe!

Die Interviews mit den beiden waren so berührend und bewegend, dass ich selbst einen ganz neuen Einblick in die Beziehung der beiden erhalten durfte. 

Als die Trauung vollbracht und die Party in vollem Gange war, wurde ich mehrmals positiv darauf angesprochen.

Ich habe tolles Feedback bekommen und da kam mir bereits zum ersten Mal der Gedanke, das doch tatsächlich

beruflich machen zu können. 

 

Viele Wochen und Monate später habe ich nach sehr viel Recherche und vielen Gesprächen mit meiner besseren Hälfte beschlossen, dass ich diesen Schritt wagen möchte! Er sagte zu mir: „Wenn man dich ansieht, wie du darüber sprichst und wenn man dir zusieht, wie du dich damit beschäftigst, dann hast du keine andere Wahl, als das zu tun, was dein Herz dir vorgibt!“.

Und so beschloss ich, mich professionell auf diesen Beruf einzustimmen.

Im Freundes- und Bekanntenkreis habe ich die ersten Trauungen durchführen dürfen und bereits die ersten Aufträge für 2021 generieren können.

Da ich meinen Brautpaaren natürlich höchste Qualität bieten möchte und mir wichtig ist, den schönsten Tag im Leben eines Jeden noch schöner gestalten zu können, habe ich mich als eine der Ersten in diesem Beruf durch die IHK Bonn/Rhein-Sieg prüfen lassen und ein Zertifikat erhalten.

Trauredner zu sein bedeutet nicht nur, dass man eine Rede schreibt. Man taucht in die Welt des Paares ein und verfasst ihre eigene und persönliche Liebesgeschichte so in Worte, dass jeder Zuhörer sich in ihr verliert.

Die Trauung ist der bewegendste und emotionalste Moment der gesamten Hochzeit. Ich garantiere Euch, dass wir diesen Teil so persönlich und emotional gestalten, wie Ihr es euch wünscht.

©2020 jk-trauungen